Auf in die Mitte

Häuserfront am Großflecken

Herzlich willkommen!

Mitten in Schleswig-Holstein liegt Neumünster: lebendig und grün, vielfältig und sympathisch, facettenreich und angenehm überschaubar. Die Stadt ist lohnendes Ziel für Shopping, Kultur & Unterhaltung sowie für Business, Messen & Tagungen. Das wissen nicht nur Einheimische zu schätzen…

Shoppen am Gänsemarkt
Shoppen am Gänsemarkt

Seit Oktober 2015 lädt die “Holsten-Galerie” im Herzen der Stadt zum Bummeln und Shoppen ein.
Die Galerie am Gänsemarkt hat von Montag bis Samstag von 9.30 bis 20 Uhr für seine Kunden geöffnet. Zahlreiche Parkplätze stehen im Parkhaus und auf dem Parkdeck zur Verfügung. (Foto: ECE)

» Holsten-Galerie

Designermode im Outlet
Designermode im Outlet

Das erste Outlet-Center im Lande Schleswig-Holstein hat montags bis samstags von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Sie kommen mit dem Zug nach Neumünster und wollen mit dem Bus zum Designer Outlet? Kein Problem. Die Linie 77 (Start am ZOB) fährt Sie dort direkt hin. => Der Fahrplan

» DOC

Lesung bei Kaffee und Kuchen
Lesung bei Kaffee und Kuchen

28. Mai 2017

Brigitte Gerisch gibt von 15 Uhr an im Kaffeegarten eine Einführung in das Leben und Schaffen des Künstlers und Gartenbauarchitekten Harry Maasz anhand des Harry Maasz-Gartens. Claudia Toppe liest das Märchen vom “Papa Stachelbart” (s. Info links: Azaleenblüte und Lesung im Gerisch Park)

» Gerisch-Stiftung

Stoffköste
Stoffköste

27. Mai 2017

Die elfte Stoffköste (10 bis 17 Uhr) lockt mit der aktuellen Sommerkollektion auf den Kleinflecken. Bunte Stoffe und allerhand Zubehör können Sie hier bei 150 Händlern erwerben. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein! Die “Michael Weiß Jazzband” sorgt für die passende Stimmung.

» City-Management

Pate, Pasta, Tarantella
Pate, Pasta, Tarantella

17. Juni 2017

Das Literaturcafé Einfeld lädt zum Seeträume-Sommernachtsträume-Festival am Einfelder See (Strandallee 7) ein, zu „Pate, Pasta, Tarantella“ mit Raffaele Sciortino und dem Trio Korrupti. „Pate, Pasta, Tarantella“ steht für ein musikalisches Bühnenprogramm der Extraklasse. Anekdoten und erzählerisches Schauspiel, gepaart mit bekannten italienischen, sizilianischen, calabresischen und eigenen Liedern rund um „la familia“, gespickt mit amüsanten Geschichten über das Familienleben. (s. Info links: Sommernachtsträume am Einfelder See)

» Literaturcafé Einfeld

Niki de Saint Phalle-Ausstellung
Niki de Saint Phalle-Ausstellung

Bis 24. September 2017

In Zusammenarbeit mit dem Sprengel Museum Hannover werden ca. 50 Werke von Niki de Saint Phalle, dieser außergewöhnlichen franko-amerikanischen Künstlerin, in der Herbert Gerisch-Stiftung gezeigt. Ihr autobiografisches Werk wird mit exemplarisch wichtigen Arbeiten aus allen Schaffensphasen in den Räumen der Villa Wachholtz und der Gerisch-Galerie vertreten sein, angefangen von den frühen Familienbildern über die berühmten Schießbilder bis hin zu den fröhlichen, der Weiblichkeit huldigenden Nanas.

» Gerisch-Stiftung

30 Jahre Künstlerhaus
30 Jahre Künstlerhaus

Im Herbst

Die Stadttöpferei Neumünster (Fürsthof 8) ist ein Künstlerhaus, das seit 1987 Arbeits- und Aufenthaltsstipendien ausschließlich für herausragende Absolventen aus dem Bereich Künstlerische Keramik vergibt und in dieser Form einzigartig in Deutschland ist.

» Stadttöpferei

Jazz im Park
Jazz im Park

16. Juli 2017

Das Open-Air-Festival im Garten des Caspar-von-Saldern-Hauses beginnt um 15 Uhr. Mit dabei sind “The Organics”, “The Nu-Hussel-Orchestra”, und Mezcolanza. Groove, Fusion und Latin Jazz stehen also auf dem Programm. Wie immer kostet das Festival keinen Eintritt. (Foto: Vaquette)

» Details

Weltspieltag 2017

Beim Weltspieltag auf dem Gelände des Jugendverbands Neumünster (JVN, Boostedter Straße 3) sollen die physischen, sozialen und kulturellen Grenzen durch gemeinsames Spielen draußen auf der Straße überwunden werden, um das Recht auf Spiel für alle Kinder überall verwirklichen zu können. Der JVN wird am Sonntag, 28.Mai 2017, von 13 bis 17 Uhr rund ums Haus viele verschiedene Spiel- und Mitmachaktionen bereithalten, z.B. Gummitwist, Seilspringen, Wetthämmern, Riesentwister und Crossboccia. Foto: HC

»» Jugendverband Neumünster

Route der Industriekultur – Tage der Industriekultur
Als erstes Mitglied in der Metropolregion Hamburg hat Neumünster eine Broschüre zur „Route der Industriekultur“ herausgebracht.
>> Die englische Version: Route of industrial heritage
Anhand von 25 Stationen können wichtige Meilensteine der industriegeschichtlichen Entwicklung der Stadt in Erinnerung gerufen werden.
Die “Tage der Industriekultur” werden zum vierten Mal veranstaltet. Am 17. und 18. Juni 2017 ist es wieder soweit. Dann öffnen zahlreiche Denkmale ihre Türen. Thema ist u.a. die Tuchindustrie Neumünster.
>> Allgemeine Informationen
Foto: Holstenbrauerei/Sven Bardua

Die schönsten Ausflüge

Unter dem Motto „99 Lieblingsplätze für Aktive“ startet die Metropolregion Hamburg in die Ausflugssaison. Tippgeberin für Neumünster ist Kirsten Bruhn, die mehrfache paralympische Medaillengewinnerin. Neumünster ist in der Broschüre mit fünf Angeboten vertreten: Bad am Stadtwald mit Saunawelt, Einfelder See mit Stand-Up-Paddling und Nordic Walking, Dinner-Biking, Hochseilgarten und Stefan Schnoor-Arena.
Ein kostenloser Service: Sie können die Broschüre auch bei der Metropolregion Hamburg bestellen.
>> Nähere Informationen (pdf-Datei)